Kompost

93,00221,00

Auswahl zurücksetzen

Lieferbedingungen


Hinweise für den Stell/Schüttplatz
Bitte stellen Sie sicher, dass unser Containerfahrzeug problemlos den gewünschten Stellplatz erreichen kann. Unsere Fahrzeuge benötigen eine Durchfahrtsbreite von 3 m und eine Mindesthöhe von 4,5 m.

Bitte beachten Sie auch, dass unsere Fahrzeuge mit dem befüllten Container bis zu 26 t schwer sein können bzw. die Achslasten 12 t nicht übersteigen dürfen.

Der Untergrund muss demnach eine entsprechende Beschaffenheit aufweisen, um Schäden jeglicher Art zu vermeiden. Das gilt für den Stell/Schüttplatz und die Zuwegung.

Sollten die Voraussetzungen für das Abstellen/Abkippen des Containers nicht möglich sein, müssen wir Ihnen leider die Fehlfahrt berechnen. Sollte es für unsere Fahrer zu vermeidbaren Wartezeiten kommen, müssen wir Ihnen diese leider für jede angefangene halbe Stunde in Rechnung stellen.

Hinweise für den Stell/Schüttplatz auf öffentlichem Grund
Sobald der Container bzw. das Schüttgut sich auf öffentlichem Grund befindet (Parkplätze, Rad-und Gehwege, etc.), benötigen Sie eine Abstellgenehmigung, die Sie bei Ihrer zuständigen Gemeinde beantragen können.
Wir helfen Ihnen gerne bei der Organisation der Abstellgenehmigung mit Ihrer Gemeinde. Die Kosten werden individuell berechnet.
Bitte sichern Sie den Container bzw. das Schüttgut entsprechend, sodass auch im Dunkeln das Material von z.B. Radfahrern gesehen wird, um so Unfälle zu vermeiden.

WICHTIG: Ohne eine gültige Abstellgenehmigung der Behörde, dürfen unsere Fahrer den Container bzw. das Schüttgut nicht stellen/abkippen und müssen diesen wieder mitnehmen. Die angefallene Leerfahrt müssen wir Ihnen dann leider in Rechnung stellen.

Vermeidbare Zusatzkosten
Bitte helfen Sie uns und sorgen Sie für einen reibungslosen Ablauf, in dem Leerfahrten und Wartezeiten vermieden werden.

Material

Kompost ist ein besonderer Bodenverbesserer, der den Boden umfangreich mit Nährstoffen versorgt. Diese Nährstoffe werden nach und nach für die Pflanzen bereit gestellt, sodass eine kontinuierliche Versorgung sicher gestellt ist. Der hohe Humusanteil im Kompost wirkt wie ein Schwamm, der das Wasserspeichervermögen des Bodens deutlich verbessert. Zudem wird durch die Humusstruktur der Boden aufgelockert und belüftet, was das Wurzelwachstum der Pflanzen anregt und einen optimalen Lebensraum für Regenwürmer und weitere natürliche Bodenlebewesen bietet. Je nach Pflanzenart werden 3 – 15 Liter Kompost je Quadratmeter Boden ausgebracht. Kompost eignet sich besonders gut für Obst-, Gemüse- und auch Blumenbeete. Aber auch bei Baumpflanzungen kann mit einer Kompostgabe der Grundstein für ein strakes Wachstum gelegt werden.

Unser Kompost wird ausschließlich aus Grünmaterial aus unserer Region gewonnen, welches geschreddert und abgesiebt wird. Durch den Kompostierunhsprozess werden Temperaturen von bis zu 70°C erreicht. Dadurch werden Samen von Unkräutern etc. abgebaut, sodass eine „Verschleppung“ dieser unterbunden wird. Am Ende steht ein natürliches und zugleich hygienisiertes Produkt aus der Region – für die Region.